Donnerstag, 20. Juli 2017

Poloshirts als Berufskleidung kaufen, was ist zu beachten?

Sie benötigen für Ihre Mitarbeiter einheitliche Berufskleidung? Die eingesetzten Textilien sollen leistungsfähig und länger haltbar sein. Sie wünschen, dass Ihre Angestellten modisch und entsprechend Ihrem Corporate Design gekleidet werden. Mit Ihrem Logo bedruckt oder bestickt, muss die neue Arbeitskleidung gleichzeitig die Identifikation mit Ihrem Unternehmen im Innendienst oder bei Arbeitsaufgaben beim Kunden gewährleisten. Wie geht das? Was gibt es zu beachten?
Polos besticken
Poloshirts besticken

Fragen vor dem Kauf von Berufskleidung - und die Antworten

Die hier gemachten Aussagen gelten nicht für die als Beispiel aufgeführten Poloshirts. Auch bei anderen in der Berufskleidung oft verwendeten Textilien, wie T-Shirts, Sweats und Jacken, gelte die folgenden Beschreibungen.

Wenn Interessenten uns anrufen oder Anfragen nach bestickter Berufskleidung per Mail stellen, tauchen manche Fragen oftmals fast identisch auf. Was kosten bestickte Polos? Wie lange dauert es von der Bestellung bis zur Auslieferung? Aus welchem Material bestehen die Poloshirts? Wie teuer werden Nachbestellungen? Werden alle Unterlagen archiviert?
Polos Arm besticken
Stickerei rechter Ärmel

Was kosten bestickte Polos?

Die wohl für jedes Unternehmen wichtigste Frage, kann leider nicht so direkt beantwortet werden. Warum?
Im Gegensatz zum Textildruck oder Transferdruck, sind beim Sticken andere technologische Abläufe notwendig, die sich an dem zu stickenden Motiv orientieren. Somit sind die entstehenden Kosten oftmals so individuell, wie die Stickmotive selbst.

Also: wir benötigen für eine seriöse Preiskalkulation folgende Angaben:
- Motivskizze in Farbe, Computerzeichnung oder sonstige Vorlage
- Motivgröße (Endmaße)
- Stückzahl
- Angabe zusätzlicher Wünsche (z.B. Stickerei auf Kragen, Ärmel, linke Brustseite, usw.)
Senden Sie uns dies alles bitte zur Angebotserstellung per E-Mail zu.
So können wir die Kosten individuell ermitteln und werden Ihnen diese in einem Angebot (pdf-Datei) per Mail zusenden. Wir haben keine Pauschalpreise (also z.B. Breite + Höhe * Farben, oder sowas).


Wie lange dauert es von der Bestellung bis zur Auslieferung?

Hier können wir schon direkter antworten. Zwischen 1 und 3 Wochen dauert es meist, bis Sie ihre bestellte Ware selbst in die Hand nehmen können. Diese Angabe ist von einigen Randbedingungen abhängig. Eine davon ist die Bestellmenge. Bei 10 Teilen geht es natürlich schneller, als bei 100 Stück. Trotzdem bemühen wir uns immer um kürzeste Lieferzeiten. Das ist wohl aber normal und wir hätten es hier nicht schreiben brauchen. Den fest definierten Lieferzeitpunkt bestätigen wir in unserer Auftragsbestätigung.

Aus welchem Material bestehen die Poloshirts?

Die meisten Textilien bestehen aus 100 % Baumwolle oder aus Mischgewebe (z.B. 65 % Polyester / 35 % Baumwolle). Je nachdem was sie wünschen, können wir Ihnen beide Varianten anbieten. Entscheidend für die Wahl sind oftmals das Einsatzgebiet oder persönliche Empfindungen ("Ich möchte kein Polyester"). Negative Rückmeldungen von Kunden haben wir bei beiden Materialarten bisher nicht erhalten.
Polos auf linker Brust besticken
Stickerei linke Brust


Wie teuer werden Nachbestellungen?

Hier gibt es leider wieder ein "kommt ganz darauf an"-Antwort. Wie viel Stück werden nachbestellt. Wir orientieren aus Kostengründen für unsere Kunden immer auf mindestens 10 Stück. Geringer mengen (auch 1 Teil) sind möglich, werden aber leider einen anderen Preis zur Folge haben.

Werden alle Unterlagen archiviert?

Ja, da steht fest. 10 Jahre lang archivieren wir alles das, was Sie bestellt haben und was damit im Zusammenhang steht. Dazu gehören: Textilien, Textilfarben, Stickerei wo (Kragen, linke Brust), Stickfarben, Garnfarben.

Konnten wir Ihnen etwas helfen? Wissen Sie mehr darüber, wie eine Anfrage und Bestellung von bestickten Poloshirts als Berufskleidung abläuft? Fein. Besuchen Sie einfach unsere Homepage, da erfahren Sie noch mehr - www.m-gruetzner.de

P.S.
Wer uns bei der nächsten Bestellung von bestickten Textilien (egal was) den vorletzten Satz aus dem Abschnitt "Wie lange dauert es von der Bestellung bis zur Auslieferung?" mit sendet, erhält 5 Euro Rabatt.

Montag, 17. Juli 2017

Baumwollbeutel bedrucken

Nun ist aber wirklich Schluss! Ab sofort gibt es das nicht mehr bei uns! Unter dem Link https://nachhaltig.rewe.de/ informiert die Supermarktkette Rewe, dass es ab sofort keine Plastiktüten mehr zum Transportieren der eingekauften Ware gibt. Insgesamt ist dieser Vorgang nicht neu. Auch der Marktbegleiter Real und die Discounter Lidl und Penny haben den Verzicht schon beschlossen bzw. umgesetzt.
baumwollbeutel

Sind Tragetaschen aus Papier eine umweltverträgliche Alternative?

Glaubt man den Verpackungsexperten vom Umweltbundesamt, so muss diese Frage mit Nein beantwortet werden. Die Ökobilanz von Papiertaschen sieht nicht gut aus. Überhaupt ist so ziemlich alles, was in Richtung Einwegtüte geht nicht gerade umweltfreundlich.
baumwollbeutel

Baumwolltaschen sind vielfach wieder verwendbar!

Wer nach dem Kauf im Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt die losen Möhren, das Vollkornbrot und die 1 bis 2 Bierflaschen nicht wahllos gemischt in seiner Arbeitstasche, im Rucksack oder in seiner Damenhandtasche transportieren möchte, kommt an geeigneten Transportmitteln nicht vorbei.

So ist es gut, dass sich immer mehr Unternehmen entschließen, den Baumwolltaschen einen festen Platz als Werbeartikel zu geben. Die individuell bedruckten Baumwollbeutel sind damit nicht nur Mittel zum Zweck, sondern eben auch Werbeträger. Beim Bäcker an der Ecke genauso, wie bei der Supermarktkette oder beim Sportverein.
baumwolltasche

Wir bedrucken Baumwollbeutel individuell

Wir bedrucken Baumwolltaschen ab einer Menge von 100 Stück. Dabei ist es möglich die Baumwolltaschen einseitig oder beidseitig zu bedrucken. Sie erhalten die Tragetaschen aus Baumwolle mit kurzem und langen Henkel, in naturbelassener Farbe oder in unterschiedlichen Stofffarben. Auch Tragetaschen aus 100% Bio-Baumwolle (aus #Fairtrade zertifizierter Baumwolle) sind in den üblichen Größen von ca. 38 cm x 42 cm erhältlich.

Weitere Infos und Preise zum Bedrucken von Baumwollbeutel

Freitag, 7. Juli 2017

Neues Verpackungsgesetz

Neues Verpackungsgesetz ab dem 01.01.2019


Seit dem 1. Januar 2009 gilt die 5. Novelle der Verpackungsverordnung. Ziel dieser gesetzlichen Regelung war und ist es, die Mengen an Verpackungsmüll zu minimieren. Ob das lobenswerte Ziel damit erreicht wurde, darf jeder Betroffene (Online-Händler und Kunde) selbst einschätzen.
Nach unserer Auffassung hat sich dadurch leider nichts in den grünen Bereich verschoben. Es werden nun mal immer mehr Produkte online bestellt und müssen mit Umverpackung versendet werden.

Bisher gilt die 5. Novelle der Verpackungsverordnung


Basis der genannten Verordnung ist es, dass sich Händler einem Dualen System anzuschließen haben. Dies erfolgt mittels Vertrag und Angabe der ungefähren Menge der Verpackungen, die man in den Verkehr bringt. Einmal im Jahr wird dann die endgültige Menge gemeldet und abgerechnet. Letztendlich entstehen so für den Händler jährliche Kosten, die dem Entsorger der Verpackung (einem "Umwelt- und Entsorgungsspezialisten") zur Begleichung seiner Aufwendungen dienen sollen.

Ab 01.01.2019 gilt das neue Verpackungsgesetz 


Ab 1. Januar 2019 werden dann neue gesetzliche Regelungen gelten. Das Inverkehrbringen, die Rücknahme, Sortierung und Verwertung von Verpackungen, die bei privaten Endverbrauchern anfallen werden neu geregelt. Das neue Verpackungsgesetz (VerpackG) wird dann die aktuell geltende Verpackungsverordnung ablösen.

Wichtigste Neuigkeit


Wichtigste Neuigkeit des Gesetztes wird eine Registrierungspflicht für alle Hersteller/Vertreiber von sogenannten systembeteiligungspflichtigen Verpackungen sein. Jeder, der eine Verpackung in Verkehr bringt, ist verpflichtet, sich vor dem Inverkehrbringen bei der neu eingerichteten Zentralen Stelle mit Namen, Kontaktdaten etc. zu registrieren. Die Zentrale Stelle veröffentlicht eine Liste aller registrierten Hersteller im Internet. Wer nicht bei dieser Stelle registriert ist, darf keine systembeteiligungspflichtigen Verpackungen in Verkehr bringen.

Verpflichtung für alle!


Diese Registrierungspflicht richtet sich grundsätzlich an alle! Sie gilt also auch für jene Online-Händler, die nur geringe Verpackungsmengen in Verkehr bringen.
Auch wenn es weiter Kosten verursacht, wir finden diese Lösung gerecht. Immerhin bezahlen wir schon seit Jahren unseren Anteil innerhalb der 5. Novelle der Verpackungsverordnung und haben manchmal den ganz leisen Verdacht: ob das alle Verpflichteten auch tun?


Mittwoch, 5. Juli 2017

Firmenlauf im Juli

Auch der Sommermonat Juli hält wieder eine reiche Anzahl von Firmenläufen bereit. Schon am 4. Juli gab es in Frankfurt den B2RUN Frankfurt. Mit 4.200 Sportlern waren es ein paar weniger, als bei der großen Konkurrenz, dem J.P.Morgan-Lauf. Trotzdem, Hut ab vor allen Startern.
Firmenlauf

Wo kann in den nächsten Tagen gestartet werden?


06.07.2017 in Stuttgart
B2Run Stuttgart 2017 - Streckenlänge 5,7 km - http://www.b2run.de/stuttgart/

07.07.2017 in Lüdenscheid
15. AOK Firmenlauf Lüdenscheid - Streckenlänge 6 km - http://www.lauf-im-kreis.de/firmenlauf.html

12.07.2017 in Amberg
9. Volks- und Raiffeisenbanken Firmenlauf Amberg-Sulzbach - Streckenlänge  5 km - http://www.firmenlauf-oberpfalz.de/laufe/amberg-sulzbach/

13.07.2017 in Rastatt
3. AOK Firmenlauf Rastatt - Streckenlänge 6 km - http://www.bw-running.de

18.07.2017 in Berlin
B2Run Berlin 2017 - Streckenlänge 5,73 km - http://www.b2run.de/berlin/

20.07.2017 in Neumark
8. Fischer Automobile Neumarkter Firmenlauf - Streckenlänge 5 km - http://www.firmenlauf-oberpfalz.de/laufe/neumarkt/

25.07.2017 in Nürnberg
B2Run Nürnberg 2017 - Streckenlänge 6,4 km - http://www.b2run.de/nuernberg/

27.07.2017 in Schwäbisch Hall
2. AOK Firmenlauf Schwäbisch Hall - Streckenlänge 5 km - http://www.bw-running.de

Passende Laufshirts für den Firmenlauf

Dazu passende Laufshirts aus Deutschland für die Firmenläufe in Deutschland.

Dienstag, 4. Juli 2017

Steigende Teilnehmerzahlen beim Firmenlauf

Motivationen für eine Teilnahme an einem Firmenlauf gibt es viele. Als Teilmaßnahme zur betrieblichen Gesundheitsvorsorge, zur Steigerung der Identifikation mit dem eigenen Unternehmen oder einfach als sportlicher Teamevent mit einer Plattform zum sogenannten Schauen, Sehen und Gesehen werden.
Firmenlauf

Fest steht, seit Jahren steigen die Teilnehmerzahlen, so dass manche Veranstalter schon lange vor dem Meldeschluss "ausverkauft" sind. Sobald die Termine fest stehen, streichen viele Teamverantwortlichen in den Firmen den Firmenlauftag im Kalender rot an. Die Vorbereitungen beginnen, Anmeldungen werden getätigt, Teams zusammengestellt und natürlich die sportliche Ausrüstung geplant.

Wie viel Teilnehmer beteiligen sich?

Drei Beispiele aus dem Jahr 2017 sollen belegen, dass sich Firmenläufe einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.
- 10. Firmenlauf Köln 2017 knapp 7.000 Teilnehmer
- 16. IKKBB Berliner Firmenlauf 2017 über 17.500 Aktive aus rund 1.100 Firmen und Organisationen
- 9. REWE Team Challenge Dresden 2017 ca. 20.000 Teilnehmer

Gut gekleidet - vom Büro zur Laufstrecke

Schon seit vielen Jahren statten wir Laufteams mit entsprechender Laufkleidung aus. Wir sind dabei spezialisiert auf individuell gestaltete Sportbekleidung, diese vor allem für Firmen und Vereine. Unsere in Deutschland produzierten Lauftrikots können schon in Kleinauflagen ab 10 Stück gefertigt werden. Die Produktionszeit beträgt dabei auch bei größeren Stückzahlen kaum mehr als 12 Arbeitstage, max. 3 Wochen.

Ein Laufshirt aus Baumwolle oder Funktionsfaser?

Ein Blick in die Geschichte. Mit Beginn der Laufbewegung in Deutschland wurde das Laufen nach der Arbeit in der Natur, um den Häuserblock oder auch im Stadion ganz allmählich populär. Der erste Berlin-Marathon im Grunewald hatte 1974 z.B. ganze 286 Teilnehmer. Der dritte GutsMuths-Rennsteiglauf im Jahr 1975 konnte 903 Teilnehmer auf den Höhenweg des Thüringer Waldes locken.
Der Trainingsanzug und das Trikot aus Baumwolle waren in diesen Jahren ebenso schick, wie kurze Sporthosen, die im (DDR-)Handel oft noch als Turnhosen bezeichnet wurden. Heute, reichlich 40 Jahre später, geht nichts mehr ohne Laufshirts aus Funktionsfaser. Gemeint sind dabei atmungsaktive Materialien aus 100 % Polyester.

Laufshirts aus Funktionsfaser

Auch wir setzen bei unseren Textilien ein atmungsaktives Mikrofaserpolyester mit den bekannten Funktionseigenschaften wie Atmungsaktivität, Feuchtigkeitsregulierung oder Schnelltrocknung als Grundmaterial ein. Unsere spezielle Drucktechnologie ermöglicht es, dass wir die Laufshirts entsprechend dem Firmen-Corporate Design produzieren. Die Firmenläufe werden so nicht nur zur Kommunikation zwischen den teilnehmenden Firmen und zur Teamförderung innerhalb der Teilnehmer genutzt, sondern ermöglichen auch Werbung für das eigene Unternehmen zu machen.

Alle Infos zu den unseren Laufshirts finden Sie hier: http://www.m-gruetzner.de/laufshirts-bedrucken.html

Unsere Empfehlung

Baumwolltaschen bedrucken und als Werbeartikel einsetzen

Baumwolltaschen, auch Stoffbeutel oder Stofftaschen genannt, entwickeln sich immer mehr zu einem nützlichen und umweltschonenden Werbeartike...

Beliebtester Artikel